Grundsätzliche Ausrichtung
Der Bereich Forschung und Entwicklung des Instituts Vorschulstufe und Primarstufe IVP NMS versteht sich als Teilbereich der Forschungs- und Entwicklungstätigkeit der PHBern. Das Institut verfolgt praxisorientierte Forschung und Entwicklung. Unser Ziel sind Projekte, deren Fragestellung dem beruflichen Alltag entwächst, die gemeinsam mit Personen aus der Praxis realisiert und in der Praxis umgesetzt werden.
Forschung und Entwicklung am IVP NMS orientiert sich an folgenden Leitlinien:

  • Sie setzt sich mit den Problemen der Praxis auseinander.
  • Sie bringt aktuelle Ergebnisse der Wissenschaft in den Studienalltag von Dozierenden und Studierenden.
  • Sie sucht die Vernetzung mit PH-internen und externen Partnern.


Forschungsthemen
In der Forschung und Entwicklung am IVP NMS stehen bestimmte Forschungsthemen im Zentrum. Zwei dieser Forschungsthemen sind `Bildung für eine nachhaltige Entwicklung′ und `Musik-Gestalten-Sport′. Beide Bereiche sollen zukünftig vermehrt in Forschung und Entwicklung am Institut und auch ausserhalb gestärkt werden. Beide Themen sind zugleich auch Profilschwerpunkte in der Lehre am IVP NMS.
Ein weiteres wichtiges Forschungsthema ist der "Umgang mit Unterrichtsstörungen", innerhalb dessen wichtige Forschungsarbeiten geleistet wurden und werden.
Zum Forschungsthema "Lehrerinnen und Lehrer im gesellschaftlichen Wandel" werden zentrale Fragen zur Professionalisierung des Lehrerinnen- und Lehrerberufs bearbeitet.
Weitere Forschungsarbeiten wurden im Bereich Fachdidaktik Mathematik geleistet.

Aktuelle Projekte
Zur Zeit laufen am Institut Forschungsprojekte zu folgenden Themen:

- Fachbezug und Integration fachlicher Perspektiven im Sachunterricht

- Die Entwicklung des Textkommentierungsverhaltens angehender Unter- und Mittelstufenlehrpersonen

- Entscheidungsprozesse von Kindern im Kontext einer NE mit dem Fokus Ernährung