Die Aufnahmebedingen für ein Studium am IVP NMS sind die gleichen wie für das Studium am IVP der PHBern.

Bei entsprechender Vorbildung ist eine direkte prüfungsfreie Zulassung möglich, ansonsten muss eine Aufnahmeprüfung bestanden werden. Die PH Bern bietet dafür einen Vorbereitungskurs an.

Wenn Sie über eine der folgenden Vorbildungen verfügen, können Sie sich direkt für den Studiengang anmelden:

  • Eidgenössisch oder schweizerisch anerkannte gymnasiale Maturität
  • Berufsmaturität mit Passerelle (bestandene Ergänzungsprüfung gemäss Reglement der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren vom 4. März 2004 über die Anerkennung von Berufsmaturitätsausweisen für die Zulassung zu den universitären Hochschulen)
  • neu: Fachmaturität Pädagogik (ab Studienbeginn Herbstsemester 2015)
  • Schweizerisch anerkanntes Lehrdiplom inkl. Kindergarten-, Haushaltungs- und Arbeitslehrpatent
  • Schweizerisch anerkannter Fachhochschulabschluss (Bachelor oder Diplom)
  • Ausländischer Vorbildungsausweis, der als gleichwertig zu den vorgenannten Ausweisen anerkannt wird

Der Zugang zum Studium ist für Quereinsteigende ab 30 Jahren neu auch über
Admission sur dossier möglich. Voraussetzung ist ein Berufsabschluss, geeignete Berufserfahrung und ein Ausbildungsniveau, das einer gymnasialen Maturität entspricht.
Die Aufnahmen werden von der PHBern durchgeführt.